FD 351 - Innoflex

Zweilagiger Deckenband mit rundem Rücken und Einbrennfalz

Bild
Bild
Bild

Die Decke der Kösel Innoflex FD 351 besteht je nach Anforderung aus einem einteiligen 300–450 g/m² Karton, der in zwei Lagen übereinander liegt. Die Flexibilität der Decke entsteht dadurch, dass sich die beiden Lagen beim Biegen der Decke gegeneinander verschieben können. Die Decke ist in einer Richtung steif und damit in der Lage, große und schwere Buchblocks tragen zu können, bleibt in der Biegerichtung aber trotzdem flexibel.

Am Übergang zwischen zweilagigem Vorder- bzw. Rückdeckel zum einlagigen Rücken wird der Falz eingebrannt. Dadurch entsteht ein sehr gutes Aufschlagverhalten. Eine Variante dieser flexiblen Decke ist die FD 350 ohne Einbrennfalz.