FD 100 und 200 - Classicflex

Dreilagiger Deckenband mit rundem oder geradem Rücken

Bild
Bild

Die Entwicklung dieser Decke bildet die Basis für viele erfolgreiche Weiterentwicklungen im Bereich der flexiblen Deckenbände. Die klassische Decke kommt zum Einsatz, wenn bei bibliophilem Anspruch Flexibilität gefragt ist. Nicht nur dünne und kleine Bände lassen sich mit einer relativ weichen und flexiblen Decke herstellen. Auch großformatige und schwere Bücher sind weich und flexibel umsetzbar.

Die Kösel Classicflex FD 100 bietet die klassischen Vorzüge eines Festbandes und verbindet diese mit moderner Flexibilität und Haptik. Ohne eingebrannten Falz (FD 200) bietet die Decke die Möglichkeit einer harmonisch umlaufenden Gestaltung.