1901

Paul Huber (1875–1911) übernimmt die Leitung der Firma; er gründete die Münchner Niederlassung des Verlages. Eine erste Zeitungsrotation wird aufgestellt. Nach seinem Tod (1911) übernimmt sein Bruder Hermann Huber (1883–1927) die Leitung der Gesamtfirma.